Futterdummy



 

 

Warum verwende ich Futterdummy's im Training?

Such-Übungen, vor allem mit dem Futterdummy ist eine Trainingsart, die nicht nur Spaß macht, sie unterstützt den Teamgeist und die so wichtige Bindung zwischen Dir und Deiner Fellnase. 

Der Trick mit dem Futterdummy ist folgendermaßen: Der Hund muss Dir den Futterdummy zuarbeiten wenn Du ihn versteckst oder wirfst, um an seine Ressourcen zu gelangen! D.h. er muss Dir Vertrauen dass Du den Dummy für ihn öffnest wenn er ihn abgibt, um an die Ressource zum gelangen! Alleine mit dieser Übung trainierst du Arbeit auf Distanz, Apportieren, Impulskontrolle und die Aufmerksamkeit.

Desweitern förderst du die Bindung und das Vertrauen zwischen Dir und Deinem Hund.

Du kannst mit Deiner Fellnase während jedem Spaziergang leichte Übungen mit dem Futterdummy absolvieren, z.B. kurzes Tragen, ein Such- oder Apportierspiel. Junge Hunde wachsen schnell an ihrem Erfolg den Futterdummy zu finden. Ältere Hunde bleiben geistig länger fit weil sie gefordert und für die Leistung belohnt werden.

Jeder Spaziergang sollte zum Abenteuer werden.Langeweile auf dem Spaziergang gibt es mit dem Futterdummy bestimmt nicht mehr. Also probiere es aus.                                                                     

 

Übrigens: Das entsprechende Zubehör und die Futtermittel gibt's bei "Hundeshop Djooper".

(hat Nachhaltig produziert Futterdummy`s, Made in Bavaria)

Eure Martina Busch

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0