Yellowdog Program! Die Kampagne für Hunde, die mehr Abstand brauchen.

Die Idee "Gelber Hund“ (gulahund/yellowdog) kommt aus Schweden (www.gulahund.se / yellowdog.se) und  wurde für Hunde entwickelt, die mehr Freiraum/Abstand zu andern Menschen und Hunden brauchen, als andere Hunde....

Dabei werden betroffene Hunde mit etwas Gelben z.B. einem Band oder Tuch an der Leine, Geschirr oder Halsband gekennzeichnet. Die gelbe Markierung dient nicht zur Kennzeichnung aggressiver Hunde und ist kein Ersatz für einen Maulkorb!

 

Das Programm und deren Anhänger fördern eine gute und verantwortungsvolle Hundehaltung.  Die gelbe Markierung gibt Hundebesitzern die Möglichkeit, mehr Verantwortung für das Wohlergehen ihres Hundes zu übernehmen. Das Programm soll sowohl für Hundebesitzer als auch für die Allgemeinheit Gültigkeit haben. Mehr Informationen zum Programm folgen nun zum Anschluss:

 

Mehr zum Programm:

 

 

Manche Hunde brauchen mehr Abstand

Wenn Sie einen Hund sehen, der also ein gelbes Band an der Leine, oder ein gelbes Halstuch trägt – bitte gewähren Sie diesem Hund und seinem/r Besitzer/in mehr Abstand. Die gelbe Markierung bedeutet, dass dieser Hund keinen näheren Kontakt zu anderen Hunden oder Menschen wünscht, oder gar verträgt. Wie groß dieser Abstand sein sollte, unterscheidet sich natürlich von Hund zu Hund und sollte jeweils mit dem/der Besitzer/in geklärt werden.

 

 

Warum brauchen manche Hunde mehr Abstand?

  • Der Hund kann krank sein, u. a. auch ansteckend.
  • Der Hund kann in der Ausbildung sein, z.B. zum
  • Therapiehund, oder einfach im täglichen Training.
  • Der Hund kann sich in der Reha befinden, oder einfach alt sein.
  • Der Hund kann ein Hund aus dem Tierschutz sein und hat vor seiner Umgebung noch Angst.
  • Der Hund kann schlechte Erfahrungen gemacht haben und will fremde – egal wie freundliche – Hunde nicht einfach so begrüßen. Es kann sich um eine läufige Hündin handeln.
  • Es gibt eine Menge Gründe, warum ein Hund mehr Abstand brauchen kann.
  • Bitte zeigen Sie diesen Hunden Ihren Respekt, indem Sie ihnen einen größeren Abstand gewähren oder ihnen Zeit zum zurückziehen geben.

 Wie in den Informationen beschrieben, soll es möglich sein, anderen Hundebesitzern und Mitmenschen aus der Distanz zu signalisieren, dass der eigene Hund mehr Freiraum oder mehr Zeit zum Ausweichen braucht. Mit der gelben Schleife oder dem Bandana an Leine oder am Hund könne sie nun anderen signalisieren, dass ihr Hund mehr Freiraum und Zeit zum Ausweichen braucht – das gilt für Hunde und Menschen. Um das zu erreichen, ist es wichtig, Ihr Umfeld über die Bedeutung der gelben Schleife und des gelben Bandanas (Halstuchs) zu informieren.

 

Eure Hundetrainerin 

Martina Busch

Download
Yellowdog Infoblatt
gulahundyellowdog-flyer-german.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Yellowdog Flyer
Flyer A5 Vorderseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0